Translate

Sonntag, 20. Januar 2019

Neuer biologischer Reiniger ganz ohne Lösemittel

Unser neuer Reiniger scheint zu halten was wir erwarten. Speziell entwickelt für Flecken und Verschmutzung die nur mit lösemittelhaltigen Reinigern entfernbar sind. Die neue Lösung ist auf Wasser basierend, ganz ohne Lösemittel.



Hier gut zu sehen..die dunklen Ränder bei der Sesselleiste die durch die Bewegung im Estrich (Luftaustausch) entstehen und nur mit scharfen Reinigern (wenn überhaupt) zu entfernen sind.



Hier das Ergebnis nach einmaligem Einsatz. OK in der Ecke könnte es noch besser gehen...aber ein Anfang ist gemacht.

Der Schmutz wird einfach besprüht dann ein paar Minuten einwirken lassen und ohne aufbürsten mit Waschex-Gerät ausspülen.

Reinigen ist unsere Leidenschaft.

#lösemittelfrei
#geruchlos
#selbstwirkend
#biologisch

Dienstag, 15. Januar 2019

Wenn man glaubt es geht nicht mehr

Manche Kunden meinen ihr Teppichboden ist durch Verschmutzung und in die Jahre gekommen sicher nicht mehr zu reinigen, werden von unserer IDEAL-Teppichreinigung überzeugt sein.

Gerade ist Toni von einer Kundin zurück gekommen die eigentlich ihren Teppichboden erneuern wollte. Das Ergebnis der Reinigung war aber derart überzeugend, dass eine Erneuerung jetzt nicht mehr in Frage kommt.

Denn Reinigung ist unsere Leidenschaft

#teppichreinigung
#biologisch
#antiallergen

Sonntag, 13. Januar 2019

Standortwechsel

Seit 2019 haben wir im 15, Bezirk nur noch die Übernahme von Teppichen eingerichtet. Das Lokal ist nicht durchgehend besetzt.
Kunden die Ihren Teppich bringen möchten raten wir unbedingt zur rechtzeitigen telefonischen Anmeldung unter 0660/6513078.
Herr Toni macht sich dann einen Termin für Anlieferung und Abholung der Teppiche aus.
Die Reinigung ist unsere Leidenschaft

Montag, 7. Januar 2019

Fleckentfernen jetzt ganz ohne Lösungsmittel, geruchlos und umweltfreundlich

Ab sofort kann die Entfernung von Lack und Farbresten, Kugelschreiber und Farbstift mit einem lösungsmittelfreien Reiniger erfolgen. 

Frei von Chlorkohlenwasserstoffen, starken Säuren, Dimethylsulfoxid, N-Methyl-2-Pyrrolidon, N-Ethyl-2-Pyrrolidon, Benzylalkohol und Gamma- Butyrolacton. 

Gelöste Rückstände sind dann wasserlöslich und werden daher mit reinem Wasser entfernt.
#lösemittelfrei
#wasserlöslich
#lackentfernung

Samstag, 5. Januar 2019

Arbeitsreiche Feiertage mit Büroreinigung

Büroteppiche die über die Feiertage nicht genutzt wurden haben wir professionell gereinigt mit unserem IDEAL-Reiniger. Es waren einige Stammkunden aber auch Kunden die wir neu von unserer Leistung überzeugen konnten.
Für die kleinen Probleme am Teppichboden bieten wir bald unseren IDEAL-Reiniger auch im Shop an der auf shöpping.at entsteht.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch...Link folgt

Donnerstag, 15. Februar 2018

Mumok Museum moderne Kunst Stiftung Ludwig Wien

mumok Museum

vertraut auf unsere IDEAL Teppichreinigung und wurde nicht enttäuscht.
IDEAL Reiniger ist immer die bessere Lösung wenn es um das schonende und effektive entfernen von Schmutz geht. Da gibt es keinen störenden Reinigergeruch und kein schnelles anschmutzen durch Seifenreste.

Reinigung ist unsere Leidenschaft

Sonntag, 21. Januar 2018

Daraus bestehen Teppiche

Die Nomaden des Orients waren bei der Beschaffung der Materialien abhängig von den Tieren mit denen sie lebten und deren Milch, Fleisch, Fell und Häute aber auch Wolle sie nutzen konnten. Mit dem verspinnen von Wolle begann die Kunst des Webens und als Hilfe dazu der Webrahmen. Damit wurde es möglich auch größere Teppiche herzustellen die ja in der Grundstruktur aus einem Gewebe bestehen in die Faserbündel in Knoten eingesetzt wurden.
Ein Teppich besteht aus der Kette, also den Längsfäden über den Webrahmen gespannt und dem Schuß, den quer dazu geführte Fäden. In diesen Grundgewebe werden nun durch verknoten Wollfäden eingearbeitet die dann den Flor ergeben. Es entsteht damit nicht nur ein flaches Gewebe wie Tuch oder Stoff sondern eine 3. Dimension als Flor. Wenn der Teppich ein feines Muster haben soll muss auch die Dichte von Kette und Schuss erhöht werden was mit dünneren Fäden, meist aus Baumwolle, leichter geht. Die Qualität des Flors ist natürlich sehr von der Art, Feinheit, Feinheit und Fettgehalt der Wolle abhängig. Früher kannte man den Ursprung der Wolle je nach dem wo produziert wurde, heute ist das durch industrielle Fertigung nur noch aus Informationen der Verarbeiter am Etikett nachvollziehbar.
Beispiel für einen traditionellen Webrahmen

Die Reinigung ist unsere Leidenschaft